Der erste Schritt als AVALO-Partner

Das BackOffice von AVALO-energy bietet aufregende Features und gute Monitoring-Tools, die man beim Wachsen der Crowd zu schätzen lernt. Damit die Crowd wachsen kann, müssen wir neue Crowd-Mitglieder sponsern. Vor dem Sponsern sind noch ein paar Schritte notwendig, damit uns keine Provisionen verloren gehen. Auch für länger bestehende AVALO-Partner ist dieser Artikel interessant, weil AVALO den Provisionsplan zum 01.01.2019 geändert hat.

 

Was man als neuer AVALO-Partner nicht macht…

Wenn man mit einem neuen Geschäft beginnt, dann ist die Euphorie nach der Registrierung groß. Schnell will der erste Partner eingeschrieben werden und am besten bringt dieser auch gleich Partner mit, damit die Downline (hier die Crowd) schnell in die Tiefe und in die Breite wächst.

AVALO-energy bietet ein wahnsinnig lukratives Geschäftsmodell an, aber wer sich noch nicht mit dem Marketingplan beschäftigt hat sei gewarnt: Überstürztes Handeln wird bestraft und kostet bares Geld!

AVALO-Provision sichern

Neue AVALO-Partner sollten den Marketingplan genau kennen!

 

Warum ist das so?

AVALO-energy verfolgt ein klares Ziel und wird der größte Stromanbieter für umweltfreundliche Energie werden. In Europa, vielleicht weltweit. Außerdem garantiert das Unternehmen den erfolgreichen Vertriebspartnern in der Crowd eine Beteiligung am Unternehmen. Als AVALO-Partner generiert man nicht einfach nur ein Einkommen, sondern arbeitet aktiv an der Steigerung seiner eigenen Gewinnausschüttung bzw. am eigenen Unternehmen. Der Claim des Unternehmens The Power Of Us! findet sich an dieser und an vielen anderen Stellen wieder.

Damit AVALO-energy erfolgreich sein kann, werden Stromkunden benötigt, die den grünen Strom beziehen. Strom ist das Produkt von AVALO-energy, damit verdient das Unternehmen und alle Crowd-Mitglieder ihr Geld. Mit grünem, sauberem Strom! Aus diesem Grund ist die Kundenakquise eine unausweichliche Notwendigkeit. Ein Busfahrer fährt Bus, ein Arzt praktiziert, ein Bäcker backt und ein AVALO-Partner wirbt Stromkunden und neue Crowd-Mitglieder. Zwar kann man als AVALO-Partner schnell und ohne Vorkenntnisse starten, aber eine kleine Grundausbildung gehört trotzdem dazu. Sonst kann es, wie oben beschrieben, teuer werden.

So geht keine Provision verloren:

Die Reihenfolge macht’s! Damit man als AVALO-Partner allumfänglich in der Crowd provisionsberechtigt ist, muss mal lediglich 8 Kunden-Leads im BackOffice eintragen. Das war’s!

Wer bereits seinen ersten Partner bei seiner eigenen Registrierung mitbringt, was auf Veranstaltungen oder privaten Gesprächen nicht ungewöhnlich ist, der sollte zumindest vor seiner ersten Partnerregistrierung 2 Kunden-Leads einschreiben und diese per Email bestätigen lassen. Somit ist die Qualifikation für direkte Partner (Level 1 in der Crowd) gewährleistet.

AVALO Team

Im Team bei AVALO-energy starten und sofort Geld verdienen.

Achtung: Wird ein Partner in der Downline bzw. Crowd registriert und es sind keine bestätigten Kunden-Leads hinterlegt, wird die Provision umgehend an die Upline in der Crowd ausgeschüttet. Für die Vergabe von Provisionen wird im Falle von nichtqualifizierten Accounts keine Karenzzeit eingeräumt.

Diese Schritte sollten alle neuen AVALO-Partner einhalten:

  1. Registrierung als AVALO-Partner (Link)
  2. Eintragung von 8 Kunden-Leads im BackOffice (min. 2 Leads)
  3. Neue Partner in der Crowd registrieren

Wichtiger Hinweis: Bei der Registrierung genügt es nicht die Kunden-Leads lediglich im BackOffice einzutragen. Jeder Kundenkontakt erhält eine Email die er bestätigen muss. Erst nach dieser Bestätigung zählt dieser Kunden-Lead zu der Provisionsqualifikation!

 

Tipp für eine schnelle Qualifikation:

Neue AVALO-Partner sollten sich selbst und ein Familienmitglied, einen guten Freund oder Nachbarn als Kunden-Lead eintragen. Somit lässt sich der Kunden-Lead schneller, meistens sogar sofort bestätigen.

 

Stand der Provisionsqualifikation prüfen

Im BackOffice gibt es die Möglichkeit den Stand der Qualifikation genau zu überprüfen. Unter dem Menüpunkt Provisionen ist diese Anzeige zu finden.

AVALO Provision überprüfen

Volle Kontrolle – Qualifikation für die Provision prüfen (hier Qualifikation für das 1. Level mit 2 Leads)

 

Wie geht es jetzt weiter?

Wenn du noch nicht bei AVALO-energy registriert bist, dann registriere dich jetzt. Anschließend bekommst du automatisch deine Zugangsdaten per Email zugeschickt und kannst dich sofort in deinem BackOffice einloggen.

Willkommens-Email von AVALO.

Nach dem ersten Login kannst du oben links im Menü deine Standardsprache für das BackOffice auswählen. Jetzt bist du bereit deine 8 Strom-Leads einzuschreiben. Du findest das entsprechende Online-Formular unter dem Menüpunkt Neuen Stromkunden registrieren.

 

About Michael Wendrich

Founder, Senior Full Stack Engineer, Hardcore Marketing Enthusiast

One thought on “Der erste Schritt als AVALO-Partner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.