Was ist ein ERC20 Token?

ERC20 Einleitung

Die populärste Token-Variante ist der ERC-20 Token. Dieser Token basiert auf der Ethereum-Blockchain. Die Abkürzung ERC-20 steht für ‘Ethereum Request for Comments’ und die 20 entspricht dem 20. Vorschlag für einen Standard, der unter Ethereum-Programmierern diskutiert wurde.

Der ERC-20 Token wurde offiziell am 19.11.2015 von Fabian Vogelsteller eingereicht und wurde als EIP (Ethereum Improvement Proposal) zum Standard, dem ERC20.

 

 

 

 

Wie wird ein ERC20-Token erstellt?

Jeden Tag werden tausende ERC-20 Token erstellt und auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht. Die meisten Token ähneln sich sehr stark und unterscheiden sich nur in der Angabe bei der Anzahl verfügbarer Token, dem Namen und dem Symbol. Zudem sind die Funktionen verschieden, die den Transfer von einem Wallet in ein anderes steuern.

 

Wofür sind Tokens sinnvoll?

ERC20-Token können so ziemlich alles repräsentieren. Viele Tokens werden bei ICOs (Initial Coin Offerings) eingesetzt um Geld, ähnlich wie bei einem Crowd Funding, einzusammeln. Andere Token haben eine Funktion, steuern einen Datenfluss oder legen Daten in der Blockchain ab.

 

Einen eigenen ICO starten?

Das Znake Team bietet im kostenlosen Mitgliederbereich eine übersichtliche ICO Checkliste als PDF-Download an.

ICO Checklist

Vollständige ICO-Kampagne (Landing Page, Whitepaper, Token Sale, Coin Design usw.)

 

Anleitung: Wie erstelle ich einen ERC20-Token?

 

Weiterführende Links

 

 

Software Engineer & Marketing Architect

About Steven Rohner

Software Engineer & Marketing Architect

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.