WordPress Spionagewaffe – WP SpyBot

Software enttarnt Plugins, Themes und mehr von fremden WordPress-Webseiten!

Inzwischen ist es weitgehend bekannt das man mittelgroße und große Webseiten via WordPress umsetzt. Vorbei sind die Zeiten in denen man jede Webseite von Hand erstellen muss und immense Summen an Webdesigner bezahlt. Mit der Einführung von CMS (Content Management Systemen) haben sich zudem immer mehr Webdesigner und Entwickler darauf spezialisiert Plugins zu programmieren, welche Standardlösungen wie z.B. WordPress um spezifische Funktionen erweitert.

So ist es ohne großen Aufwand möglich aus einer Standard-Wordpress-Installation einen Online-Shop oder gar ein kleines Auktionshaus zu machen. Aber auch kleinere Funktionen wie z.B. Marketing-Plugins für die Darstellung von Werbemitteln, Social Network Buttons oder spezielle Kommentarfunktionen können über Plugins rasch eingebunden werden.

Natürlich interessiert es einen Webseitenbetreiber auch immer wie der Mitbewerber sein Online-Angebot gestaltet. Ob es sich dabei um einen Online-Shop oder schlicht eine Hobby-Webseite handelt spielt keine Rolle. Bei ersterem ist es natürlich von unschätzbarem wirtschaftlichen Wert, wenn man weiß was die Konkurrenz für Software einsetzt. Besonders interessant wird es, wenn vertriebs- und marketingrelevante Tools bzw. Marketing-Plugins zum Einsatz kommen. Die Frage ist also:

Welche WordPress-Plugins verwendet meine Konkurrenz?

Bei dieser Frage hilft die ultimative Marketingwaffe WP SpyBot! Dieses Marketing-Tool ermöglicht es dem Anwender fremde WordPress-Seiten auszuspionieren bzw. zu ermitteln welche WP-Plugins im Einsatz sind.

Der WP SpyBot in Aktion:

Der WP SpyBot erstellt außerdem einen WHOIS-Report und erstellt eine Liste aller Backlinks des ausspionierten WordPress-Blogs.

Download

 

About Steven Rohner

Software Engineer & Marketing Architect

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.