Über uns

Der lila Anfang

PurpleDropTeam.com wurde im Januar 2011 von Steven Rohner gegründet (Pressemitteilung). Der ursprüngliche Zweck der Plattform war es, einer Gruppe von Networkern eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die es ihnen ermöglicht ihr Geschäft effektiver aufzubauen.

Die technische Lösung basiert komplett auf der Marketing-Software XooBoo V3, welche seit 2004 von Steven Rohner zu 100% in Eigenregie entwickelt wird.

Für die Inhalte der Plattform und den Vertrieb hat sich in den Anfängen eine Arbeitsgruppe gebildet, welcher Tarik Erdal, Danien Feier, Ute Becker und Dirk Rohde angehörten. Hier konnte das erste mal von einem Team gesprochen werden.

In den ersten 12 Monaten verlief die Nutzung und der Erfolg der Plattform schleppender als prognostiziert. Der Grund hierfür waren fehlende Online-Marketingkenntnisse der Nutzer. Die Plattform PurpleDropTeam.com, eine Marketingwaffe die niemand bedienen konnte. Bestellt wurde ein roter Knopf mit der Aufschrift ‚FEUER!‘, geliefert wurde Düsenjet-Panzer der in alle Richtungen schießt. Keiner hatte einen Führerschein dafür und die Anleitung hat ein Programmierer geschrieben.

Die Funktionsweise der Plattform bzw. die Kern-Features die mit XooBoo V3 umgesetzt wurden, gaben dem Anwender die Möglichkeit automatisiert Inhalte zu produzieren und zu teilen. Mittels digitaler Pokale und Auszeichnungen sollte der Spieltrieb, den man bisher von Facebook-Games kannte, in einen wirtschaftlichen Nutzen gewandelt werden. Das PDT System, eine Marketingwaffe die mit dem Nutzer wächst und Stück für Stück aufgerüstet werden kann. So der Plan.

Mit jeder User-Aktivität hat das System in das Internet „geschossen“, Kontakte generiert und Werbung verteilt. Steven Rohner hat hierfür ein ausgeklügeltes Regelwerk entwickelt das sogenannte Events, Trigger und Actions verarbeitet um Online-Marketing- und Geschäftsprozesse zu automatisieren. Heute ist dieses System vollständig oder teilweise in über 60 Online-Shops und MLM-Office-Anwendungen implementiert.

 

Der lila Umschwung

Ziemlich genau ein Jahr später änderte die Plattform ihre Ausrichtung und öffnete die Türen für Online-Marketer, Networker, Affiliates und Webmaster jeder Couleur. Ab sofort konnte jedes Online-Geschäft über die PDT-Plattform vorgestellt und beworben werden. Zudem wurde ein interner Shop eingerichtet, um Landing Pages und spezielle Dienstleistungen zu buchen. Werbemittel wurden ab sofort voll automatisiert verteilt und mit einem individuellen Branding für die PDT-Mitglieder versehen.

In wenigen Wochen verzehnfachte sich die Anzahl der User. Eine aktive Beteiligung am PDT Forum blieb dennoch weiterhin aus, weshalb dieses von der Plattform genommen wurde. Parallel dazu wurde der PDT Blog verstärkt mit Marketinginhalten gefüllt und aufgebaut.

 

Wer ist im PurpleDropTeam?

Das PurpleDropTeam versteht sich als ein loser Zusammenschluss aus den Bereichen Affiliate-Marketing, Online-Marketing und Network-Marketing. Das Thema Geld verdienen im Internet hat sich seit einigen Jahren dem Network-Marketing immer mehr angenähert. In technischer Hinsicht, wie auch im Hinblick auf seinen Ruf. Leider.

Im Team ist wer die PDT Tools nutzt, Support im Team leistet und natürlich Nutzer der ursprünglichen Plattform ist. Wir heben uns von den Marketingexperten, Gurus und Marketing-Entertainern ab und bieten einen echten Mehrwert im Bereich Support und Marketing, sogar dann wenn mal kein Euro dafür rollt.

Des weiteren gibt es im PDT auch einen harten Kern, der sich unentgeltlich für den Fortbestand und die lila Kommunikation einsetzt. Das beginnt bei einfachen Anfängerfragen im Online-Marketing und geht bis hin zu speziellem Fachwissen aus den Bereichen Softwareentwicklung oder Marketing.

Seit geraumer Zeit unterstützt uns Sabine Aßmann in allen bürokratischen Belangen. Zusätzlich hat sie die vergangenen 2 Jahre alles gegeben um diverse MonaVie und Kyäni Partner zu unterstützen im PurpleDropTeam.

 

Wie wird man Mitglied im PurpleDropTeam?

Durch die Nutzung der PDT Marketingwaffen. Aktuell werden Marketinglösungen für diverse MLM-Firmen angeboten und beworben. Auch deren Nutzung ist komplett kostenlos, wie auch unser jüngstes Mitglied in der lila Familie, der Downline Builder.

Wir entwickeln ständig neue Marketing-Tools, gehen kreative Marketingkampagnen an und sind in einem permanenten Test- und Entwicklungsmodus. Nur so können wir zu 100% sagen welche Marketingtechniken funktionieren und welche nicht. Wir lernen ständig dazu und tauschen uns mit Branchenkollegen aus.

Wir sind keine Experten, Experten gibt es genug! Wir sind Spezialisten, was wir machen ist speziell! – Steven Rohner (PDT Founder)

 

Wie verdient das PurpleDropTeam Geld?

Weder das PDT als Marketingplattform, noch als Team verdient Geld. Jedes Mitglied generiert seine Einkünfte über sein Main Business. Die meisten Team-Mitglieder repräsentieren eine Network-Marketing-Firma, oder sind im Affiliate-Marketing tätig. Allerdings fühlen sich inzwischen auch viele Online-Marketer, Webmaster, Shop-Betreiber und Vertriebsprofis aus sämtlichen Branchen im PDT zuhause.

PurpleDropTeam.com ist eine NON PROFIT Plattform. Laufende Kosten werden von Steven Rohner getragen. Das PDT nimmt keine Spenden von Firmen oder Einzelpersonen an. Niemals. So kann sich die Plattform auch in Zukunft jedem Geschäft ohne Vorbehalte nähern und eine objektive Aussage zu Produkten, Dienstleistungen und Firmen treffen.

 

Die lila Zukunft des PDT

Unsere Erfahrung und die vielen Erfolge und Misserfolge kann uns niemand mehr nehmen und es wäre eine Verschwendung sie nicht zu teilen. Das PDT lebt und ist aktiver als je zuvor. Nicht in seiner ursprünglichen Marketingplattform, sondern im kreativen Prozess neue Wege zu gehen und in der Entwicklung neuer Marketingwaffen.

Wir machen keine Unterschiede zwischen Networker, Affiliate, Programmierer oder Online-Marketer. Es spielt auch keine Rolle von welcher Firma der monatliche Scheck kommt. Berufliche Um- und Neuorientierungen im Laufe der Karriere sind vollkommen normal und sogar gesund. Alles andere lässt Geschäftsmöglichkeiten hinter Scheuklappen vorbeiziehen.

Mit dieser lila Grundeinstellung machen wir uns frei von blinder Team- oder Firmenhörigkeit, sind besser als andere Teams, sind frei!

Wer sich im PurpleDropTeam einbringen möchte, oder Hilfe bei dem Aufbau seines Online-Geschäfts benötigt, ist herzlich Willkommen!

Machen wir die Welt lila!

 

4 thoughts on “Über uns

  1. Jan
    21. Oktober 2014 at 13:09

    Ein wunderschönes Angebot, das man nutzen sollte.

    Ich bin neugierig geworden und werde mich gerne umschauen und wenn ich kann auch gerne einbringen.

    Jan Otto

    1. 21. April 2016 at 16:46

      Wie geht es dir Jan? Ich durfte schon länger nichts mehr von dir lesen… 🙂

      Sonnige Grüße aus Berlin!
      Steven

  2. Markus (Vergleichsportal)
    9. März 2015 at 12:31

    Hallo, bin über eine Recherche zum Thema Excaliburcard auf euch gestossen und finde die Plattform und die Idee dahinter klasse. Grund genug mich jetzt hier im Detail umzuschauen und herauszufinden, was es für ich und mein Business bringen kann. In diesem Sinne und beste Gruesse, Markus

    1. 21. März 2015 at 20:30

      Hallo Markus,

      fallst Du weitere Informationen bzgl. der Excalibur-Karte benötigst und an einer persönlichen Beratung interessiert bist, möchte ich Dich an dieser Stelle gerne an Carsten Stolle verweisen. Kontaktinformationen findest Du direkt unter carstenstolle.de.

      Viele Grüße,
      Steven

Kommentar verfassen