AuLives – Gnadenstoß für OneCoin?

SGC vs OneCoin

Eine Vielzahl an OneCoin-Partnern haben das sinkende Kryptoschiff OneCoin bereits verlassen. So hat es zumindest den Anschein beim Lesen in einschlägigen Foren und Facebook-Gruppen. Der neue Hafen für viele OneCoiner ist das Unternehmen AuLives mit seinem Crypto-Coin SGC (Secured Gold Coin). Allen voran findet sich unter den Co-Foundern von AuLives der OneCoin Black Diamond Mansour Tawafi. Ein Interview mit Mansour Tawafi ist im PDT Elite Network erschienen. Wie auch bei anderen Wanderschaften von Führungspersönlichkeiten, wird Mansour Tawafi einen nicht unerheblichen Teil seiner OneCoin-Gefolgschaft mit zu AuLives genommen haben.

 

Warum ist AuLives für OneCoin-Partner interessant?

Die Founder von AuLives können mit ihrem SGC (Secured Gold Coin) von Anfang erklären wie deren Vision und Geschäftsmodell aussehen. Außerdem setzt AuLives von Anfang an auf eine öffentliche und dezentrale Blockchain-Technologie, was OneCoin aus verschiedenen Gründen nicht gelingen wollte. Ein großer Vorteil für AuLives und die neuen Partner ist der ähnelnde Produktaufbau. Tokes und Education Packages werden von neuen Mitgliedern gekauft und z.B. mit einer Direktprovision von 10% vergütet. Ehemalige OneCoin-Partner werden sich in dem Marketingplan schnell zurechtfinden.

Parwiz und Tawafi - OneCoin - AuLives

Dr. Parwiz Daud und Mansour Tawafi

 

Wer steckt hinter AuLives und dem SGC?

Die Founder von AuLives kommen aus sehr unterschiedlichen Bereichen und haben durchaus interessante Biographien.

  • Dr. Parwiz Daud – Gründer & Visionär von SGC
  • Nawid Habib – Gründer & Global Consultant von AuLives
  • Mansour Tawaei – Gründer & Global Master Distributor von AuLives
  • Alexander Martinovic – Gründer & Chief Technical Officer von AuLives
  • Frank Ricketts – CEO von AuLives

Wie bereits erwähnt sind Dr. Parwiz Daud und Mansour Tawaei ehemalige Hochkaräter aus den OneCoin-Reihen. Ebenso bekannt dürfte jedem OneCoin-Interessierten Herr Frank Ricketts sein, der ebenfalls aus der Führungsetage von OneCoin kommt. Frank Ricketts ist unter anderem Co-Founder und CEO von Sitetalk gewesen. Scheinbar unbefleckt von MLM-Unternehmen ist Nawid Habib, der sich viel mehr in der klassischen Alt-Coin- und ICO-Szene einen Namen gemacht hat. Nawid Habib ist u.a. sehr erfolgreich mit seinem Unternehmen ICO HeadStart und konnte zuletzt in kurzer Zeit knapp 12 Millionen US-Dollar mit seinem ICO einsammeln. Bereits bei ICO HeadStart vertraut er auf Aleksandar Martinović, seinen Chief Technical Officer für die technische Umsetzungen aller Visionen.

 

Aktuelle Anschrift im Webseiten-Impressum:

AuLives Limited (Alpha Management)
Office 2408 South Tower
Emirates Financial Towers
DIFC – Dubai International Financial Centre
Dubai

 

Absicherung durch Gold-Kauf

Bei der AuLives-Registrierung wählen die neuen Partner aus Paketen von 100 Euro bis 50.000 Euro. Hierfür wurden unterschiedliche Education Pakete gestrickt und es gibt verschieden viele Tokens mit dazu. Um den SGC (Secured Gold Coin) Kurs gegen einen Wertverfall abzusichern, wendet AuLives 60% des Paketpreises auf um physikalisches Gold zu kaufen. Somit kann der SGC-Wert theoretisch nie weniger Wert sein, als 60% des aktuellen Goldwertes. Jede Goldbewegung protokolliert AuLives dabei in der Blockchain und liefert somit eine 100%-Transparenz, wie man es sich von einer dezentralen Kryptowährung wünscht.

Natürlich wird der SGC-Kurs neben dem Goldkurs maßgeblich durch die Akzeptanz und durch das Transaktionsvolumen mitbestimmt, was den Kurs mit großer Wahrscheinlichkeit stark nach oben treiben wird. AuLives bringt mit dem SGC zurück, was einst verloren gegangen ist: Die Absicherung von Geld durch Gold!

Das folgende Video von AuLives erklärt wie der SGC funktioniert und welche Vision dahinter steckt.

 

Jetzt echtes Blockchain-Gold einsammeln…

 

Lila Fazit: AuLives startet seine Unternehmung mit einer schlagfertigen und sehr erfahrenen Führungstruppe. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die Gründer und Visionäre von AuLives und dem SGC (Secured Gold Coin) viele Erfahrungen bei OneCoin gemacht haben. Unter dem Strich sind es dort vermutlich mehr schlechte als gute Erfahrungen gewesen, aber man hat sich viele Gedanken gemacht. Einen Crypto-Coin mit Goldanlagen zu stabilisieren und entsprechende Goldzertifikate bzw. Eigentumsnachweise für Gold in der Blockchain zu speichern, ist geradezu einfach wie genial.

In den kommenden Tagen folgt ein ausführlicher Bericht über AuLives, den SGC und den Marketingplan mit den Verdienstmöglichkeiten.

 

 

Software Engineer & Marketing Architect

About Steven Rohner

Software Engineer & Marketing Architect

3 thoughts on “AuLives – Gnadenstoß für OneCoin?

  1. 3. September 2018 at 19:59

    Die Goldanlagen werden mit dem SGC stabilisiert? Scheiss auf das Gold, ich nehme nur den Coin!

    1. 4. September 2018 at 12:19

      Ick bin hier der Klugscheißer… aber danke für den Hinweis auf meine Satzverdrehung. Mein Hinweis an Dich: Du schuldest mir noch ne Flasche Lagavulin!

      1. 6. September 2018 at 07:40

        Ist unterwegs mein Lieber! Leider ohne mich, morgen geht es hier weiter. Wir telefonieren wegen dem 15..

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.