Backlink-Terror und Backdoor auf 300.000 WordPress-Seiten

SEO Terror Backlinks - WordPress

Kürzlich wurden die Betreiber verschiedener WordPress Captcha-Plugins dabei überführt, wie sie reihenweise Plugin-Updates an ihre Nutzer aufgeliefert haben, die mit einer Backdoor (Hintertür) versehen waren. Die Plugin-Anbieter konnten dadurch vollständigen Zugriff auf die WordPress-Seiten erlangen.

Das WP-Plugin Captcha ist auf ca. 300.000 WordPress-Webseiten installiert. Benutzer sollten das Captcha-Plugin umgehend entfernen!

SEO mit illegalen Backlinks

Der Betreiber Simplywordpress, welcher neben Captcha auch noch Plugins wie Covert me Popup, Death To Comments, Human Captcha, Smart Recaptcha, Social Exchange und weitere im Angebot hat, platziert mit Hilfe seiner Plugin-Installationen auf fremden Webseiten Backlinks auf seine eigenen Firmenseiten.

Wie kann ich meine WordPress-Seite schützen?

  1. Unbedingt die oben genannten WordPress-Plugins löschen!
  2. Ein Security-Plugin wie z.B. WordFence installieren und die eigene WP-Seite komplett scannen!

 

 

Software Engineer & Marketing Architect

About Steven Rohner

Software Engineer & Marketing Architect

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.