Bitte schreib kein Ebook übers Ebook-Schreiben

Kein Ebook schreiben

Während das Wort Produktentwicklung leicht von der Zunge geht, ist die tatsächliche Entwicklung von Produkten eine ganz andere Geschichte. Wer im Internet Geld verdienen möchte und für den Anfang kein großes Risiko eingehen möchte, landet früher oder später auf Webseiten von Erfolgs-Coaches, Online-Marketing-Experten, Profi-Tradern oder Ebook-Autoren. Wenn es darum geht eigene Produkte zu verkaufen, dann schreiben Ebook-Autoren gern Ebooks über das Erfolgreich werden und das man dafür Ebooks schreiben muss. Die Abzocke mit nutzlosen Ebooks ist groß.

 

 

Leider wird schon ein verheerender Fehler bei der Themenfindung bzw. der Auswahl der Produktsparte begangen, wenn sich Interessenten für die Erstellung eines eigenen Produktes entscheiden. Die richtige Sparte oder Produktnische entscheidet später über alle weiteren Schritte und über die Verkaufszahlen.

Wie man seine eigenen Produkte kreiert und wie man erfolgreich damit Geld verdient, wollen wir in den kommenden Wochen thematisieren und in den folgenden Kapiteln behandeln:

  • Kann ich überhaupt ein eigenes Produkt erschaffen?
  • Auswahl des richtigen Marktes für mein neues Produkt.
  • Analyse der Marktrentabilität für mein Produkt.
  • Messung von Nachfrage und bestehendem Angebot für die Produktsparte.
  • Leidenschaft VS. Profitabilität
  • Einfache Copywriting-Tipps / Wie sieht eine gute Produktbeschreibung aus?
  • Produktdesign und Gestaltung des Angebots
  • Was erwarten die Interessenten/Kunden von meinem Produkt?
  • Wo wird das Angebot positioniert und mein Produkt gefunden?
  • Gegen Konkurrenten durchsetzen und Aufmerksamkeit der Kunden erregen.
  • Mein eigenes Produkte outsourcen.
  • Skalierung über Mitarbeiter und Partnerprogramme.
  • Sind PLR-Produktvarianten für mich interessant?
  • Produktpräsentation und Marketingtechniken – Das Geschäft aktiv anschieben
  • Die ersten 10 Verkäufe – Wo kann ich Prozesse optimieren?

Entgegen vieler Erfolgs-Coaches und Online-Marketer, die ausnahmslos aus jedem Menschen einen Product Builder machen wollen oder den Erfolg von frisch gebackenen Buchautoren beschwören, geht es uns in erster Linie darum herauszufinden, ob man selbst überhaupt für diese Art des Geldverdienens gemacht ist. Welche Eigenschaften und Fähigkeiten gilt es mitzubringen und verfüge ich als Produktschöpfer über ausreichend Zeit und Geld.

Lila Info: Einfach den PDT-Blog abonnieren, oder in den Newsletter eintragen. Sobald der 1. Teil Kann ich überhaupt ein eigenes Produkt erschaffen? verfügbar ist, wird per Email darüber informiert.

 

About Steven Rohner

Software Engineer & Marketing Architect

Kommentar verfassen