2.500 Euro in 48h verdienen

Euro Provision in 48 Stunden

Eigentlich stehe ich nicht auf diese MLM-Phrasen und Schnell-reich-werden-Anleitungen (Get Quick Rich Schemes), aber eine Firma hat es geschafft mich vom Gegenteil zu überzeugen. Vielleicht weil das Unternehmen mit seiner Landing Page nicht in Bild-Zeitung-Manier den herannahenden Reichtum in großen, dicken Blockbuchstaben ankündigt, während darunter ein animierter Geldregen auf eine Luxusyacht prasselt. Vielleicht weil ich keine erfolgsversprechenden Ebooks runter laden muss, keine Trading-Software installieren muss, keine auf Cloud-Rechenpower basierende Mining-Anteile buchen muss und überhaupt erstmal nicht zur Kreditkarte greifen muss, um weitere Informationen zu erhalten. Nicht mal ein Popup wurde mir geschenkt, als ich bei meinem Erstbesuch ohne abgeschlossene Registrierung die Landing Page verlassen habe.

Ich bekomme wirklich viele Emails und Nachrichten in den sozialen Netzwerken, die mir permanent neue Geschäftsmöglichkeiten anbieten und der Aufschwung von Kryptowährungen hat es nicht besser gemacht. Fast täglich bekomme ich Einladungen für dubiose Crypto Clubs und in Facebook Anzeigen kündigen sich fast wöchentlich neue Währungen an, in die man am besten gleich fünfstellig investiert, bevor es zu spät ist. Bitcoin hat es schließlich vorgemacht.

Viele dieser Nachrichten werben mit dem schnellen Geld und lassen sich zu sehr konkreten Gewinnaussagen verleiten, welche meist auf vorherigen Kursgewinnen beruhen. Bei Hochrisikoanlagen wie dem Bitcoin und anderen Kryptowährungen ein Unding. Trotzdem interessiert mich ob man in 24h oder 48 mindestens 100 Euro verdienen kann, wieviel Aufwand dafür betrieben werden muss und ob ich den Arbeitsaufwand weiter minimieren bzw. automatisieren kann.

Die meisten Fälle die ich bisher geprüft habe waren vollkommen ungeeignet hierfür. Die Gründe dafür sind ganz verschieden, aber leicht nachvollziehbar:

  • keine entsprechende Ausbildung vorhanden
  • kein Startkapital vorhanden
  • zu hoher Arbeitsaufwand
  • zu hoher Zeitaufwand
  • Gewinnausschüttung/Auszahlung mit hohen Gebühren belegt

Ich bin nun auf eine Geschäftsmöglichkeit gestoßen, mit der es nachweislich möglich ist 2.500 Euro in 48 Stunden zu verdienen. Die Auszahlung erfolgt direkt auf das Bankkonto von einer deutschen Bank.

Um die nächste Auszahlungsstufe zu erreichen suche ich zunächst 9 Geschäftspartner, welche folgende Voraussetzungen mitbringen müssen:

  • Beantworten von Emails muss binnen 2 Stunden möglich sein
  • Telefonische Erreichbarkeit von 08:00 bis 18:00 Uhr
  • Kenntnisse im Online-Marketing von Vorteil
  • 600 Euro Account-Gebühr für diverse Marketing-Tools beim Anbieter (einmalig)

Weitere Informationen gebe ich gern per Email oder am Telefon heraus.

Interesse?

About Steven Rohner

Software Engineer & Marketing Architect

Kommentar verfassen