5 Fakten über AVALO Energy

AVALO - Flexibel, unabhängig, ohne Risiko.

Kein Multi-Level-Marketing!

Der Provisionsplan von AVALO Energy belohnt zwar jene Vertriebspartner, die sich um einen Team-Aufbau bemühen, trotzt in seinem Modell aber allen klassischen und pyramidenförmigen Vertriebsstrukturen. Jeder AVALO-Partner sitzt in einem sogenannten Board mit max. 13 weiteren Partnern. Sobald ein Board-Team eine Größe von 15 AVALO-Partnern erreicht hat, wird das Vertriebsteam geteilt und es wird in zwei neu entstandenen Teams, Platz gemacht für neue Partner.

Großer Vorteil: Selbst wenn man als AVALO-Partner 1.000 Vertriebspartner gesponsert hat, arbeitet man immer in einem übersichtlichen Team von maximal 14 Personen und verliert nicht den Überblick!

 

Provision nach dem Tod!

Wenn ein Vertriebspartner eines Unternehmens neue Team-Kollegen anwerben möchte, dann spricht er in der Regel von 3 Dingen:

  • von einem Produkt/einer Dienstleistung das/die die Welt noch nicht gesehen hat
  • von einem Unternehmen mit seinen visionären und kreativen Köpfen
  • und von einem rentablen Marketingplan/Provisionsmodell für die Vertriebspartner

Letzter Punkt dürfte jeden Interessenten am meisten interessieren. Das tollste Produkt von den kreativsten Köpfen lockt keinen Verkäufer oder Handelsvertreter an, wenn damit nichts zu verdienen ist.

AVALO Energy gewährleistet mit seinem Marketingplan und Provisionsmodell nicht nur einen raschen Erhalt der ersten Provision, sondern verbrieft seinen Vertriebspartnern auch gleich die Vorsorge der Familie im Todesfall.

Beeindruckende Fairness: Jeder Funken an Mühe und Arbeit, die der AVALO-Partner in sein Geschäft steckt, wird auch nach seinem Ableben als Absicherung der Hinterbliebenen in Provisionszahlungen und/oder kostenlosem Strom fortbestehen.

 

Lebenslang kostenloser Strom!

AVALO Energy bietet neben den attraktiven Einmalvergütungen und monatlichen Provisionen, zusätzliche Prämien an. Hierzu gehört u.a. der Erhalt von kostenlosem Strom für 1 Jahr bzw. der Verdienst von kostenlosem Strom ein Leben lang. Diese Sonderbezüge werden ebenfalls beim Ableben des AVALO-Vertriebspartners vererbt.

Energievorteil: Mit AVALO Energy verdienen die Vertriebspartner nicht nur ein gutes Gehalt, sondern mindern auch noch ihre Lebenshaltungskosten.

 

Marketingwaffen im BackOffice!

AVALO-Vertriebspartner bekommen nach der Registrierung ein umfangreiches BackOffice zur Verfügung gestellt. Neben den üblichen Features die ein Vertriebsmitarbeiter für seine Arbeit benötigt, werden dem AVALO-Partner umfangreiche Marketing-Tools zur Verfügung gestellt. Das reicht von einfachen Email-Weiterempfehlungen für verschiedene Zielgruppen, bis hin zu komplett erstellten Sales Funnels in denen Landing Pages, Webinare, Email-Autoresponder und SMS-Funktionen verbaut sind.

Wettbewerbsvorteil: AVALO Energy verschafft sich mit diesen einfach zu bedienenden, aber effektvollen Marketing-Tools, einen Wettbewerbsvorteil gegenüber vergleichbaren Geschäftsmöglichkeiten. Viel wichtiger ist aber, dass die AVALO-Vertriebspartner schnell ihre Vertriebsziele erreichen.

 

Für Einsteiger und Profis!

Das Stromgeschäft klingt im ersten Augenblick vielleicht etwas trocken, aber der Vertrieb AVALO Energy macht es wieder modern und interessant. In dem AVALO BackOffice zu arbeiten macht tatsächlich Spaß. Man findet im Detail Informationen über seine Team-Partner und Kunden, die den Vertrieb spannend machen und im Alltag neue Möglichkeiten bieten.

Es ist nicht einfach eine Vertriebsanwendung statistische Kennzahlen ausgeben zu lassen, Abrechnungen zu hinterlegen und tagesaktuell relevante Daten bereitzustellen, ohne einen Vertriebsneuling damit zu verwirren. Das BackOffice von AVALO Energy ist von Berufseinsteigern und Vertriebsprofis gleichermaßen gut zu bedienen. Für alle Fälle gibt es einen Online-Support, welcher schnell über ein Ticket System reagiert, eine stetig wachsende Wissensdatenbank und kurze Video-Tutorials.

Marketingvorteil: Das AVALO BackOffice liefert nicht nur die Geschäftsdaten eines jeden Vertriebspartners, sondern verknüpft diese auch noch mit intelligenten Empfehlungen und Marketingfunktionen.

 

 

 

 

 

About Steven Rohner

Software Engineer & Marketing Architect

5 thoughts on “5 Fakten über AVALO Energy

  1. Nandoo
    20. September 2017 at 18:15

    Wie kommt es denn das AVALO in der aktuellen Network Karriere gelandet ist, wenn es sich nicht um Network Marketing handelt?

    1. 21. September 2017 at 12:38

      Grüß Dich!

      Die Network-Karriere wirbt damit die größte Wirtschaftszeitung für den Direktvertrieb zu sein… wiese sollte also ein Stromvertrieb, der seine Produkte im Direktvertrieb anbietet, nicht dort beleuchtet werden?

      Nebenbei bemerkt ist ein Interview von SPD Kanzlerkandidat Martin Schulz abgedruckt, er prangt sogar auf der Titelseite. Nach meinem Kenntnisstand ist Herr Schulz nicht in der Network-Marketing-Branche tätig. 😉

      Beste Grüße aus Berlin!

  2. Michi
    24. September 2017 at 15:58

    Was ist denn bitte heute kein Networkmarketing mehr?

    1. 26. September 2017 at 08:19

      Hallo Michi,

      eine berechtigte Frage in einer derart vernetzten Welt. Die Uneinigkeit über die Begriffe Network-Marketing, Strukturvertrieb und Multi-Level-Marketing wird wohl immer bestehen. Unterm Strich sind diese aber auch gar nicht wichtig, denn viel mehr zählt ob ein Geschäft seriös ist, für den Vertriebspartner lukrativ ist und produkttechnisch dem Kunden, bei einem ordentlichen Preis-Leistungsverhältnis, einen Mehrwert bietet.

      Ansonsten hast du vollkommen recht… alles ist Network-Marketing. Sogar bei den alt etablierten und konservativen Firmenstrukturen herrscht seit eh und je munteres Netzwerken. Sie haben es erfunden.

  3. Maxi
    8. Oktober 2017 at 18:10

    Klingt sehr interessant…. die Teambildung verstehe ich allerdings nicht. Kann mir das jemand erklären.

Kommentar verfassen